Microcontroller

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

ZwinkerndIn 2009 startete in unserem Amateurfunk-Ortsverband ein einjähriger Microcontrollerkurs. Zielgruppe waren Jugendliche ab 15 Jahren sowie technische Einsteiger in diese Thematik. Aufgegliedert in acht Module wurde einmal pro Woche Schritt für Schritt die Welt der ATMEL-Mikrokontroller mit jeweils neuen Experimenten erforscht. Jedes Modul ist dabei genügend Stoff für etwa 4-5 Wochen.

 

Modul 1 - Minipov:


Dies ist eine kleine Platine, mit der sich im Dunkeln Laufschriften erzeugen lassen. Kurze Texte und sogar kleine Grafiken werden über eine 8-bit LED-Zeile vom Microcontroller angesteuert. Bewegt sich die ganze Platine, lassen sich eindrucksvolle Effekte erzielen. Bei diesem ersten Modul bleibt die eigentliche Programmierung natürlich erstmal außen vor. Es geht in erster Linie um den Effekt, um die Teilnehmer des Kurses einzustimmen. Die ausführliche Erläuterung der Funktion und der Programmierung erfolgt erst nach Aufbau und Test.