RepRap

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv

Für alle, die sich für den Mendel Rostock (Modellreihe electronic things) (siehe Abbildung 1) interessieren und wissen wollen, wie dieser 3D-Drucker aufgebaut wird, ist der nachfolgende Beitrag genau richtig. Hierbei wird auf den Aufbau des Mendel Rostocks eingegangen und dieser mit Abbildungen veranschaulicht.

(Gestaltungsbeispiel, Lieferung erfolgt mit Multiplexplatte Birke)Abbildung 1 - aufgebauter Mendel Rostock (Gestaltungsbeispiel, Lieferung erfolgt mit Multiplexplatte Birke)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der RepRap Mendel Rostock 3D-Drucker ist ein echter Delta-Drucker und beruht auf dem Prinzip des Parallelarm-Roboters. Durch seine hohe Bauweise lassen sich hier Objekte mit bis zu 35cm Bauhöhe bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten realisieren. So können bspw. Vasen oder Figuren zügig gedruckt werden. Der Druckbereich wird dabei durch die Länge der Druckerarme sowie durch den Abstand der Führungsschienen der Aufhängungen (sog. Tower) definiert. Nachfolgend zwei Bilder zum RepRap Mendel Rostock inkl. 3D-Druckerzeugnis, einer roten Vase.

 RepRap Mendel Rostock inkl. 3D-Druckerzeugnis, einer roten Vase