Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 


 

 

Das Updaten oder erstmalige Hochladen der Firmeware für den 3D-Drucker ist etwas kompliziert und stiftet immer Verwirrung. Hier deshalb eine Schritt- für Schritt-Anleitung am Beispiel der Repetier-Firmware:

 

  • Die Firmeware ist erstmal ein Haufen C++-ähnlicher Dokumente, die zunächst zusammengebaut werden müssen. Dazu braucht man als erstes die Arduino-Software: www.arduino.cc (WICHTIG: nicht die aktuelle Version 1.0 sondern weiter unten Version 0023 nehmen, die neueste Variante ist noch etwas buggy.
  • Das Zip auspacken und in das Programm-Verzeichnis kopieren.
  • Als nächstes braucht man den Quellcode der Firmware. Der hängt normalerweise in einer sogenannten Repository und es ist mühsam, sich alle Files einzeln runterzuladen. Deshalb nimmt man dafür wieder ein anderes Programm, einen sogenannten GIT-Client.
  • Nach Installation kann man sich in einer Kommandozeile mit git -clone https://"Adresse.git" die Firmware downloaden. In unserem Fall lautet der Befehl: git -clone https://github.com/repetier/Repetier-Firmware.git.
  • Unter diesen Firmware-Files befindet sich eins mit Namen "Repetier.pde". Dieses File mit der Arduino Software öffnen, das ist das eigentliche Projektfile und öffnet gleichzeitig alle dazugehörigen Dateien. Hier muss man später einige Konfigurationen (Position der Endschalter, Wertetabellen der verwendeten Thermistoren etc.) einstellen.
  •  Jetzt das Arduino Board mit dem USB-Kabel anschließen
  •  Unter Tools/Board das richtige Arduino-Board auswählen, also 1280 oder 2560 oder was immer man hat
  • Unter Tools/Serial Port den richtigen COM-Port für den USB-Anschluss einstellen (falls man den nicht kennt, schaut man im Gerätemanager nach)
  • Nun die Firmware compilieren mit dem linken Button oben unter der Menüzeile. Ich hoffe mal es kommen keine Fehlermeldungen;-)
  • Upload der Firmware auf das Board mit dem zweiten Knopf von rechts. Jetzt sollten die LED's auf dem Board Aktivität zeigen und nach ca. 30 Sekunden ist die Firmware betriebsbereit
  • Wenn man kontrollieren will, ob die Firmware schon richtig läuft, dann lass das Board einfach verbunden lassen und starten der Repetier-Host-Software. COM-Port wie oben und Baudrate 57600. Wenn man jetzt auf Connect klickt sollte unten in der Statuszeile sich das Board mit der aktuellen Version melden.